Bahnübung 26./27.04.2008

Die Deutsche Bundesbahn führte in der Nacht
Samstag, 26.04.2008 zum Sonntag, 27.04.2008
eine sogenannte Bahnübung durch.
Für die Übung wurde ein ICE-Unglück in einem Tunnel
südlich von Alfeld angenommen.
Ein in diesem Tunnel abgestellter ICE mit Besatzung
sorgte für ein realistisches Szenario, welches von
den Einsatzkräften von Feuerwehr und DRK mal wieder
alles abverlangte.

Unser Auftrag:
Verpflegung der Einsatzkräfte wie auch der Statisten
im ICE.
Die Versorgungsstelle für die Einsatzkräfte befindet
sich in Winzenburg am Feuerwehrhaus, während die Statisten
in einer Turnhalle in Freden versorgt wurden.
Für alle einheitlich gab es warme Würstchen mit Brötchen,
dazu heißen Tee.